archive-no.com » NO » N » NORWEGEN.NO

Total: 1092

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Künstlergruppe Lambretta im Künstlerhaus Hamburg
    wachsenden Bedrohung des immer weniger kontrollierbaren globalen Energiemarktes und seiner Verflechtungen wirkt die Triebkraft der Progressionsgläubigkeit im 21 Jahrhundert in den konsum und kapitalgesteuerten Gesellschaften unseres Planeten fort so die Kuratoren der Hamburger Ausstellung Unter dem Titel Daemon s Dilemma Energie Zeichen eines notwendigen Paradigmenwechsels in Anspielung auf die Figur des Maxwellschen Dämons des schottischen Physikers James Clerk Maxwell im 19 Jahrhundert rückt das Kuratoren Team des Künstlerhauses und Abbildungszentrums in der in sechs Felder unterteilten Ausstellungsreihe Frise 2012 www frise de ausgewählte Aspekte des Themas von der trügerisch ephemeren Qualität der Energie über ihre zerstörende Kraft bis hin zu ihrem transformativen Potenzial in den Blickpunkt Im sechsten Feld der Ausstellungsreihe mit der Überschrift Waste Abfall Verschwendung Entropie präsentiert das Künstlerhaus mit Rotation Teil 1 eine groß angelegte Installation der Künstlergruppe Lambretta aus Norwegen die im buchstäblichen Sinne Abfall dynamisiert und dramatisiert Es werden auch mehrere Videoarbeiten an den Wänden installiert Die für die Ausstellung benötigte Energie wird von Mikrowindkrafträdern die auf dem Dach montiert sind produziert Die beteiligten Künstler sind Ole Henrik Hagen Einar Annar Evensen Axel Ekwall und Edgar Ballo Die Gruppe Lambretta gehört zu den Vorreitern der Video Prozess und kinetischen Installationskunst in Norwegen Energie Bewegung und Transformation sind wiederkehrende Themen in den Arbeiten der Künstlergruppe die von jungen Absolventen der Kunsthochschule Oslo Ende der 1970er Jahre formiert wurde Die Hamburger Installation ist als informelles Spiel mit verschiedenen Gegenständen rund um die Wechselwirkungen zwischen Energie Entropie und Maxwells Dämon konzipiert Die Ausstellung wird am 17 Oktober um 20 Uhr eröffnet Die Ausstellung wird von der Kulturbehörde Hamburg Office of Contemporary Art Norway und Prosjektstøtte NBK Norwegen gefördert Künstlerhaus Hamburg Text Künstlerhaus Hamburg e V Projektgruppe Frise Norwegische Botschaft Adresse Künstlerhaus Hamburg e V Arnoldstr 26 30 22765 Hamburg Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion MainBodySelector body

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/painting/Kunstlergruppe-Lambretta-im-Kunstlerhaus-Hamburg/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Linn Pedersen im Künstlerhaus Bethanien
    Pedersen Linn Pedersens künstlerische Arbeit umfasst Fotografie Collage und Skulptur sowie Video und Film Ihre Fotografien in denen sie dokumentarische Aspekte mit poetischen Elementen verbindet zeigen unterschiedliche Motive wie materielle Hinterlassenschaften der Konsumgesellschaft Landschaften Architektur sowie menschliche Figuren die sich demonstrativ von der Kamera abwenden In ihrer aktuellen Ausstellung Floor Arrangements kombiniert Pedersen fünfzehn Schwarzweiß und Farbfotografien mit Skulpturen und versucht eine Art skulpturale Fotografie zu erschaffen in der sich unterschiedliche Motive und Materialien auf einander beziehen Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf Bruce Naumans Fotoserie Flour arrangements von 1967 für die er einen Monat lang jeden Tag verschiedene Kompositionen aus Mehl auf seinem Studioboden fotografierte Linn Pedersen wurden 1982 in Nordnorwegen geboren Sie studierte an der Kunsthochschule in Bergen und am Central Saint Martins in London Ihre erste Einzelausstellung war 2010 in der Galerie Maria Veie in Oslo Weitere Ausstellungen in London und Oslo folgten 2011 war sie künstlerische Leiterin des Int Kunstfestival auf den Lofoten in Zusammenarbeit mit Thora Dolven Balke Sie lebt und arbeitet in Berlin und Oslo Zur Zeit ist sie Stipendiatin des Künstlerhauses Bethanien http www bethanien de artists linn pedersen http www bethanien de exhibitions linn pedersen Text Künstlerhaus Bethanien Kgl Norwegische Botschaft

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/painting/Linn-Pedersen-im-Kunstlerhaus-Bethanien/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Frans und Nico Widerberg im Schloss Glücksburg
    mit seinen Werken zur neufigurativen Kunst einer der bekanntesten Maler und Grafiker Norwegens und Künstler dem die existenziellen Fragen wichtig sind Die Menschen und das Licht sind Themen die oft eine Rolle in seinen Werken spielen Durch seinen Stil und die Farbgebung haben seine Arbeiten einen hohen Wiedererkennungswert Er benutzt ausschließlich die Primärfarben rot gelb und blau und mischt sie niemals mit weiß oder schwarz Frans Widerbergs Kunst befindet sich in öffentlichen und privaten Sammlungen sowohl in Norwegen als auch im Ausland In den letzten Jahren haben Kulturinstitutionen wie Kunstnernes Hus 1990 Astrup Fearnley Museet 1996 das Lillehammer Kunstmuseum 2003 und das Trondheim Kunstmuseum 2004 seine Werke gezeigt Fri Nico Widerberg Nico Widerberg wurde 1960 in Oslo geboren und gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen norwegischen Künstler seiner Generation Sein Hauptwerk sind seine Skulpturen aus Stein Bronze und Glas aber er arbeitet auch als Maler und Grafiker Nico Widerberg ist in der norwegischen Öffentlichkeit insbesondere für seine Monumente von Thor Heyerdahl und Trygve Lie bekannt sowie für die Ausschmückung des Regierungsgebäudes des Flughafens Gardermoen und der Aker brygge in Oslo Vom 28 September bis zum 22 Oktober sind Gemälde und Skulpturen von Franz und Nico Widerberg in der Orangerie im

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/painting/Frans-und-Nico-Widerberg-im-Schloss-Glucksburg/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Øyvind Torvund beim fatihful! in Berlin
    das US Ensemble sfSound geschrieben das am 12 Oktober im Rahmen des Festivals im Berghain uraufgeführt wird In der Musik des 20 Jahrhunderts sei die Bedeutung der Interpretation im musikalischen Schaffensprozess fahrlässig heruntergespielt worden fälschlich wurde das Werk als der eigentliche Gegenstand des musikalischen Diskurses drastisch aufgewertet heißt es zur Begründung des neuen Berliner Festivals faithful Es möchte den Interpretationsbegriff neu befragen und Interpretation als Kategorie des Sprechens über Musik rehabilitieren Dabei sollen Situationen geschaffen werden in denen die Unterschiede der musikalischen Praktiken offen zutage treten Im Mittelpunkt steht dabei der Interpretationsvergleich indem verschiedene Ensembles und Solisten dasselbe Werk aufführen Øyvind Torvund Jahrgang 1976 hat an der norwegischen Musikakademie in Oslo und der Berliner Universität der Künste studiert und er war viele Jahre Gitarrist in Rock und Improvisationsgruppen Zur Referenz wird der Jazz in Giants of Jazz 1999 2000 mit dem er Altmeister wie Art Blakey Dizzy Gillespie und Thelonius Monk gewürdigt Power Art 2002 hingegen erinnert dem musikalischen Duktus nach an Hardcore Power Trios wie Black Flag auch wenn dem Stück eigentlich ein Lied Henry Purcells zugrunde liegt Darüber hinaus fordert Torvund seine Interpreten häufig zur Improvisation auf mit Anweisungen die Spielregeln gleichen und den exakten Ablauf der Werke offen lassen Deshalb wurde ihm dieses Jahr den Arne Nordheim Komponistenpreis verliehen Wenn wir von Øyvind Torvund eines lernen können dann dass wir nicht wissen was Musik eigentlich ist und wann wo wie und warum sie entsteht Nichts ist sicher nichts selbstverständlich Alles ist möglich und denkbar Zitat Björn Gottstein in Listen to Norway Lesen Sie den Artikel hier Konzert 12 Oktober 20 Uhr Berghain Orale Kulturen sfSound Øyvind Torvund faq in experimental music 2012 UA AW Boris Hegenbart projektoren a 2012 UA AW Weitere Infos http www faithful festival de Quelle Festival faithful MIC Adresse Berghain Berlin Zurück zum

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Musik/Oyvind-Torvund-beim-fatihful-in-Berlin/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Von a nach å ist kürzer als du denkst
    Ein Was Forum Deutsch Norwegisches Jugendforum eine Plattform für Jugendliche aus Deutschland und Norwegen die sich persönlich kennenlernen die Kultur des jeweiligen anderen Landes erforschen Ansichten und Gedanken austauschen in Workshops arbeiten mit einander Spaß haben und zu einer großen Familie heranwachsen Es ist eine Entdeckungsreise in eine andere Kultur finanziell unterstützt von E ON Ruhrgas dem norwegischen Außenministerium dem Auswärtigen Amt und dem norwegischen Bildungs und Forschungsministerium Stadtrally in der Leipziger Innenstadt Willkommen in Leipzig Nun ist es schon das 6 Deutsch Norwegische Jugendform und zum ersten Mal in einer ostdeutschen Stadt Leipzig eine Großstadt in Sachsen Zentrum für Wirtschaft und Handel Verwaltung Kultur und Verkehr in Ostdeutschland Und auch wichtig in der norwegischen Erdgasgeschichte denn im Oktober 1996 begann ein Lieferverkehr mit norwegischem Gas nach Leipzig Vor 16 Jahren wurden zum ersten Mal norwegisches Gas nach Leipzig exportiert verriet uns Mike Dikemann Direktor von Gaseinkauf West des VNG Verbundnetz Gas AG Auf vielen Ebenen verbunden Doch nicht nur im Erdgasgeschäft sind Norwegen und Deutschland Partner Als Ziel wurde die Weiterentwicklung und Stärkung der bilateralen Beziehungen zwischen Norwegen und Deutschland gesetzt Die Stellung des Deutschen als Fremdsprache muss gefördert werden und auch die europäische Integration ist wichtig Der norwegische Botschafter Sven Erik Svedman sprach bei der Eröffnungsfeier Deutschland ist ein wichtiger Partner für Norwegen Deutsch als Fremdsprache ist immer mehr in Norwegen vertreten Das Deutsch Norwegische Jugendforum ist eine gute Grundlage für die Weiterentwicklung beider Länder Denn IHR die Jugend seid die Zukunft Auch Dr Axel Berg neuer deutscher Botschafter in Norwegen befürwortet diesen Austausch Jugendlichen können Erfahrungen und Erkenntnissen gewinnen indem sie persönliche Kontakte und Gespräche wie sie bei diesem Austausch geboten werden aufnehmen Die Debatten Gruppe Talentfabrik Das diesjährige Thema lautet Meine Talente Unsere Zukunft Warum spielen unsere Talente eine wichtige Rolle für unsere Zukunft Genau diese

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Von-a-nach-a-ist-kurzer-als-du-denkst/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Positionen zeitgenössischer Zeichnung 7 (PZZ 7) in Leipzig
    Zur Ausstellung erscheint eine neue Ausgabe von FUKT magazine for contemporary drawing das von Björn Hegardt seit 2001 als Galerie für Zeichnung in Buchform in einer Ausgabe pro Jahr herausgegeben wird In der Gruppenausstellung wird eine Auswahl künstlerischer Positionen präsentiert die an vorangegangenen Ausgaben von FUKT beteiligt waren oder im neuen Heft erscheinen Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf Johnny Cashs Lied I Walk the Line das von Treue und Vertrauen in einer Partnerschaft handelt Übertragen lässt sich der Titel als Versuch lesen dem fragilen Medium Zeichnung zu vertrauen das Risiko des Scheiterns inbegriffen Auf der Linie zu gehen zeigt die allgegenwärtige Balance des künstlerischen Prozesses zwischen Extremen den Grat zwischen Vernunft und Wahnsinn in der Setzung des zeichnerischen Strichs Mit Anke Becker D Björn Hegardt D NOR Torgeir Husevaag NOR Gert Jan Akerboom NL Tegneklubben NOR Christian Weihrauch D Deli Open Künstlergespräch mit Björn Hegardt und Christian Weihrauch Samstag 13 Oktober 2012 16 Uhr Öffnungszeiten Mittwoch und Donnerstag 15 17 Uhr Sonnabend von 15 18 Uhr und nach Vereinbarung Delikatessenhaus Text Delikatessenhaus Adresse Delikatessenhaus Karl Heine Str 59 04229 Leipzig Tlf 0341 983 21 77 E Mail info delikatessenhaus com Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion MainBodySelector

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/painting/Positionen-zeitgenossischer-Zeichnung-7/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Deutsch-Norwegisches Jugendforum in Leipzig: Ein Interview
    viele neue Ausdrücke und Wörter gemerkt wie z B müde Und genau Das kann man offenbar immer benutzen sagt er Dasselbe gilt für Silje Merethe Helleland Jacobsen ebenfalls aus Stavanger Nach diesen beiden ersten Tagen habe ich so viel gelernt und bin jetzt sehr motiviert mit Deutsch als Fremdsprache weiterzumachen Ich werde in Zukunft auf jeden Fall besser verstehen können was mein Lehrer im Deutschunterricht so alles erzählt sagt sie lachend Auch Yngve Bøe Sikko aus Trondheim sitzt mit uns auf dem Sofa Als ich die Norweger frage was sie eigentlich für ein Deutschlandbild haben tauchen wieder die alten Klischees auf Autobahn Rammstein Lederhosen und Oktoberfest Yngve meint dies stimme zwar Deutschland habe aber auch viele tolle Sachen zu bieten Das habe ich auch von meinen Freunden bestätigt bekommen Die waren im Sommer mit dem Interrail unterwegs und haben von Deutschland nicht viel erwartet außer dass dort viel Bier getrunken wird Als sie zurückgekommen sind haben sie mir erzählt dass Deutschland das coolste Land von allen war Dort haben sie sich auch am wohlsten gefühlt Jørn ergänzt weiter Aus den USA bekommen wir die ganze Popkultur während aus Deutschland immer nur von Eurokrise berichtet wird Da sieht man dann Richter in komischen roten Kostümen die zu irgendetwas Ja gesagt haben Außerdem sagt er grinsend wenn ich an deutsche Frauen denken dann stell ich mir so eine Kugelstoßerin vor Und was sagen die deutschen Teilnehmer dazu Was für ein Bild haben sie eigentlich von Norwegen Jana Maria Lissek aus Kiel Johanna Hiebl aus Ingolstadt und Johanna Franken aus Gelsenkirchen sitzen mit uns zusammen und lachen als sie von der Kugelstoßerin hören nehmen es aber nicht persönlich denn sie wissen ja dass dies zum Teil mit der Geschichte der DDR zusammenhängt Und Apropos Geschichte Norwegen wird immer noch mit den Wikingern assoziiert Ja also wenn ich das Wort Norwegen höre denk ich natürlich an die Wikinger Aber auch an die schönen Fjorde Und Fisch Anders als Schweden hat ja Norwegen kein IKEA oder H M oder so Man bekommt daher das Gefühl dass man Norwegen nicht so gut kennt und ich stelle mir das Land deshalb so ein bisschen steril vor Die Norweger erlebe ich aber als aufgeschlossen nicht nur diejenigen die hier teilnehmen sondern ganz allgemein Ich wohne ja in Kiel und dahin fahren viele Norweger sagt Lara Mit diesen Statements sind auch die beiden Johannas einverstanden Ich habe die Vorstellung dass die Norweger Fischer sind Auf jeden Fall die in den Dörfern an der Küste Aber in den Städten sind sie wohl so wie wir in Deutschland glaube ich Und das Jedermannsrecht gefällt mir sehr sagt Johanna Hiebl die durch einen Flyer im Felleshus der Nordischen Botschaften auf das DNJF aufmerksam wurde Sie fährt bald nach Island wo sie ein ganzes Jahr verbringen wird und will danach Skandinavistik in Greifswald studieren Natürlich mit Norwegisch als Hauptsprache Johanna Franken hat vom Deutsch Norwegischen Jugendforum über eine Freundin gehört die aber dieses Jahr nicht selber mitmachen konnte Ich habe hier schon ein

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Deutsch-Norwegisches-Jugendforum-in-Leipzig-Ein-Interview/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Novus Festival – Junge Talente zu Gast im t-café in Berlin-Kreuzberg
    der Designerin inspiriert sind Severin Wohlleben D ist ein in Berlin ansässiger Fotograf Beim Novus Festival präsentiert er sein Projekt Nordavind Vor zwei Jahren reiste ich nach Nord Norwegen ausgerüstet mit meiner Kamera und ein paar Schwarz Weiß Filmen Als ich zurückkam und die Filme entwickelte entdeckte ich etwas in den Fotografien die ich gemacht hatte das mich faszinierte Die Welt in diesen Bildern war einerseits fremd und abweisend doch zugleich wunderschön und sehr vertraut Ich hatte den unglaublichen Drang direkt zurück zu kehren um dieses Gefühl noch besser mit meiner Kamera einzufangen Ich begann an dem Projekt Nordavind zu arbeiten Die Norweger die ich traf und bei denen ich verweilte beeindruckten mich ebenso wie die massiven Berge und die raue Natur in der sie lebten Genau diese Symbiose zwischen Mensch und Natur in der so viel Weite und dennoch so viel Wärme herrscht bewegt mich und bringt mich zu meinen Bildern Ich wollte die Arbeit einfach und ursprünglich halten echte Situationen einfangen Deswegen war es mir wichtig schnell mit der Kamera zu sein persönlich zu fotografieren wenn ich wollte oder aber leise und unbemerkt Das Projekt liegt auch in Buchform vor und die Fotos werden noch nach dem Wochenende im t café zu sehen sein Charlotte Rostad und Trygve Ohren N Im Rahmen einer Europarundreise sind die Künstlerin Charlotte Rostad und der Architekt Trygve Ohren in Berlin um mit dem Architektur Workshop Romlab 1 5 zu arbeiten Zusammen mit Kindern und Jugendlichen wird untersucht was diese über das Wohnen und Wohnraum denken Es wird diskutiert wie viel Platz auf dieser Welt jeder Einzelne von uns okkupiert und die Frage gestellt ob es möglich ist material und arealschonenden Wohnraum zu bauen Kannst du dein Traumhaus beschreiben Welches ist das wichtigste Kriterium für ein Zuhause Kannst du dir diese Qualiltät in

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Novus-Festival--Junge-Talente-zu-Gast-im-t-cafe-in-Berlin-Kreuzberg/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive