archive-no.com » NO » N » NORWEGEN.NO

Total: 1092

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ingvar Ambjørnsen mit dem Buch des Monats im Mai
    allseits bekannter Großjournalist aus Norwegen sieht seinem Sechzigsten entgegen Zuvor will er nochmals allein nach Berlin dem Ort dem er schon sein halbes Leben auf innige Weise verbunden ist Eben hatte er noch die Buchmesse in Frankfurt mit seiner Anwesenheit beehrt doch ohnehin weder auf das Beste noch auf das Zweitbeste hoffend hatten ihn die Eitelkeiten des Literaturbetriebs gehörig aus dem Konzept gebracht Jetzt also Berlin ein geheimes Projekt und genügend Zeit um festzustellen ob er darüber sprechen oder es in undurchdringliche Mystik hüllen will In der Wohnung der verstorbenen Lebensfreundin Margot überwintern und sich den Dämonen seiner Vergangenheit und noch bedrohlicher denen seiner Zukunft stellen er der längst sein Verfallsdatum überschritten hat aller Glanz dahin ein altern der Star auf den die Nachrufe warten Doch dann nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung Eine lange Nacht auf Erden erschien 2007 in Norwegen Mit indirekter Satire und Ironie schreibt Ambjørnsen über die norwegische Buch und Medienwelt Sein deutscher Verlag sagt folgendes über das Buch Ein nachdenklicher Roman über das Alter und das Altern und ja auch über die vergnüglichen Seiten daran Hintersinnig zuweilen tragikomisch aber stets höchst unterhaltsam Der vielfältige Schriftsteller hat seit seiner ersten Veröffentlichung 1981 zahlreiche Bücher geschrieben unter

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Literatur/Ingvar-Ambjornsen-mit-dem-Buch-des-Monats-im-Mai/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Linn Ullmann liest aus "Das Verschwiegene"
    ihre Tochter Siri hat gegen den Willen ihrer Mutter ein Fest organisiert Die weiße Holzvilla auf einer Anhöhe leuchtet in die Nacht während die Gäste eintreffen und Jenny in ihrem Zimmer sitzt und nach zwanzigjäriger Abstinenz wieder zu trinken beginnt Jede Familie hat ihre Geheimnisse aber manchmal entwickelt das Verschweigen eine zerstörerische Kraft Linn Ullmann wurde 1966 in Oslo geboren Sie studierte Englische Literatur an der New York University und kehrte nach zehn Jahren 1990 nach Oslo zurück wo sie sich als Literaturkritikerin und Kolumnistin bei den norwegischen Zeitungen Dagbladet und Aftenposten einen Namen machte Seit 1998 veröffentlichte Linn Ullmann mehrere Romane darunter Die Lügnerin und Gnade die großen Anklang bei Presse und Lesern fanden und in 30 Sprachen übersetzt wurden Linn Ullmann lebt mit Mann und Kindern in Oslo Hier erzählt Linn Ullmann auf norwegisch mit englischen Untertiteln im Louisiana Channel über das Schreiben und ihr Leben in einer erzählenden Familie Linn Ullmann Das Verschwiegene 23 04 2013 20 00 Uhr Ingeborg Drewitz Bibliothek Grunewaldstraße 3 12165 Berlin Tel 030 90299 2410Lesung Deutsche Stimme Juliane Köhler Moderation Margarete von Schwarzkopf 24 04 2013 19 00 Uhr Lesung im Rahmen der Vattenfall Lesetage Museum für Kunst und Gewerbe Steintorplatz 1

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Literatur/Neuerscheinungen-von-Linn-Ullmann-Ingvar-Ambjornsen-und-Jan-Kjarstad/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Literatur
    März noch lange nicht zu Ende Thomas Espedal und Lars Mytting die beide auf der Messe lesen haben weitere Termine auf dem Programm Espedal ist am 18 3 in Kiel tags darauf am 19 in Berlin Mytting liest auf der Lit Cologne am 19 März Am 28 März stattet Jørn Lier Horst dem Krimifestival München einen Besuch ab Lesen Sie mehr Norwegische Autoren auf der Leipziger Buchmesse Am 13 März startet in Leipzig wieder der Bücher und Lesereigen auf der Leipziger Buchmesse und bei Leipzig liest Aktuelle Literatur und Autoren aus dem Norden Europas findet man wie immer im Nordischen Forum und dessen Stand in Halle 4 C304 Aus Norwegen präsentieren sich Brit Bildøen Tomas Espedal Synne Lea Lars Mytting und Atle Næss mit ihren aktuellen Romanen Sachbüchern Kinder Lesen Sie mehr Buch des Monats Wasser von Terje Tvedt Am 26 Februar wird im Felleshus der nordischen Botschaften das Buch des Monats Februar vorgestellt Der norwegische Geo und Politikwissenschaftler Terje Tvedt spürt nach eingehender Recherche in Wasser der Frage nach welche Rolle die Zukunft dieses Elements für die Menschheit spielen wird Lesen Sie mehr Öffentlicher Vortrag von Dr Ola Mestad in Kiel Der Jurist und Historiker von der Universität Oslo erzählt in englischer Sprache vom Kieler Frieden dessen Hintergründen und Auswirkungen Lesen Sie mehr 7 Hamburger Krimifestival Zum siebten Mal bereits zeigt das Hamburger Krimifestival was dieses Gattung zu bieten hat und präsentiert herausragende nationale und internationale Autoren darunter Sebastian Fitzek Frank Göhre Anne Holt aus Norwegen Friedrich Ani Andrea Maria Schenkel Hjorth Rosenfeldt und Jörg Maurer Vom 29 Oktober bis zum 2 November 2013 werden sie Kampnagel unter Hochspannung setzen Lesen Sie mehr Nordische Literaturtage Hamburg Ende November spricht man am Schwanenwik wieder dänisch finnisch isländisch norwegisch und schwedisch Seit 1986 finden in Hamburg alle zwei Jahre die Nordischen Literaturtage statt Zur 14 Ausgabe sind u a aus Norwegen Lars Saabye Christensen Jostein Gaarder Gabi Gleichmann und Espen Haavardsholm im Literaturhaus Hamburg zu Gast Lesen Sie mehr Buch des Monats Gabi Gleichmann Ari Spinoza letzter und kinderlose Nachfahre der Spinozas liegt 1999 in Oslo im Sterben und schreibt die Familiengeschichte n nieder die ihm als Kind in Budapest von seinem Großonkel Fernando erzählt wurde Das Elixier der Unsterblichkeit ist fabelhafte Familienchronik und Neudichtung von acht Jahrhunderten europäischer Geschichte zugleich Gabi Gleichmann liest am 28 8 in Berlin aus Lesen Sie mehr Länderporträt Norwegen Buchvorstellung im Felleshus am 3 Juni Mit dem Länderporträt über Norwegen komplettiert der Ch Links Verlag seine Reihe über die nordischen Länder Im Gespräch mit Dag Yngland der seit vielen Jahren als norwegischer Korrespondent in Berlin lebt stellt der Autor Rasso Knoller den Band am 3 Juni im Felleshus der Nordischen Botschaften in Berlin vor Lesen Sie mehr White Man Sarah Johnsen liest auf der Altonale Die norwegische Filmregisseurin Sara Johnsen wurde für ihren Debütroman White Man in Norwegen und Dänemark gefeiert jetzt ist er auch auf Deutsch erschienen Sara Johnsen wird den Roman White Man gemeinsam mit Sophia Hungerhoff am 7 Juni auf der Altonale

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Literatur/?CurrentPageN=0 (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Literatur
    Autoren der Generation zwischen 25 und 40 aus Dänemark Finnland Island Norwegen Schweden Österreich und Deutschland treffen sich Anfang September in Berlin um in ihrer täglichen Schreibpraxis innezuhalten und auf Grundsätzliches zu sprechen zu kommen Lesen Sie mehr Urlaubslektüre für groß und klein aus Norwegen Die Sommerferien sind da und der Urlaub bietet eine einzigartige Gelegenheit sich mit einem schönen Buch am Strand oder im Garten hinzulegen und in literarische Welten abzutauchen Die norwegische Botschaft hat eine Auswahl an Urlaubslektüre für Sie zusammengestellt für Erwachsene Jugendliche und Kinder Lesen Sie mehr Der schüchterne Pornograph auf der literatur altonale in Hamburg Simon und Sara sind beste Freunde und entdecken gerade neue verwirrende Gefühle füreinander Dann jedoch spionieren sie einem Fremden hinterher und werden Zeugen eines Foto Shootings mit fatalen Konsequenzen Sara verschwindet spurlos Am 6 Juni stellt der norwegische Schriftsteller Nikolaj Frobenius seinen Roman Der schüchterne Pornograph im Rahmen der literatur altonale in Hamburg vor Lesen Sie mehr Nikolaj Frobenius liest im Felleshus Der norwegische Autor Nikolaj Frobenius liest am 19 April im Felleshus der Nordischen Botschaften im Rahmen der Veranstaltung Buch des Monats aus seinem Roman Der schüchterne Pornograph Frobenius ist einer der namhaftesten norwegischen Gegenwartsautoren und auch als Drehbuchautor sehr erfolgreich Die Veranstaltung wird von Gabriele Haefs moderiert die den Roman für den kleinen Berliner Lesen Sie mehr Karl Ove Knausgård liest aus seinem Roman Lieben Lieben der zweite Roman eines sechsbändigen autobiographisch angelegten literarischen Projektes ist wie sein Vorgänger in Norwegen eine Sensation Die Reihe ist eines der meistdiskutierten Literaturprojekte der letzten Jahre Karl Ove Knausgård wurde dafür mit dem wichtigsten norwegischen Literaturpreis dem Bragepreis ausgezeichnet Lieben wurde von Paul Berf übersetzt und ist beim Lesen Sie mehr Tomas Espedal liest in der Literaturwerkstatt Berlin Tomas Espedal geboren 1961 in Bergen Norwegen ist ein schwer zu verortender Autor

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Literatur/?CurrentPageN=1 (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Keramikkünstler Torbjørn Kvasbø bei der 10. Intonation
    seiner Zeit im Kulturhaus am Schlosspark aus In die Weinstadt Deidesheim in Rheinland Pfalz kommen 33 Künstler aus 14 Ländern zu der diesjährigen Intonation Deidesheimer Kunsttage die vom 28 März bis 6 April 2014 stattfindet In der ehemaligen Synagoge jetzt Kulturhaus am Schlosspark genannt sind am 5 und 6 April Werke von Torbjørn Kvasbø Jozsef Zakar und Hans Fischer ausgestellt Torbjørn Kvasbø geboren 1953 ist einer der profiliertesten Keramikkünstler Norwegens und auch international ist er eine feste Größe in der Kunsthandwerkszene Er experimentiert seit den 70er Jahren mit dem Material in Bezug auf Tradition Lehmtypen und Temperatur Seine Arbeiten sind oft monumental und expressiv Kvasbø war Professor und Leiter des Institutes für Keramikkunst an der Hochschule für Design und Kunsthandwerk HDK der Universität Göteborg Der renommierte Verlag Arnoldsche Art Publishers hat 2013 zusammen mit dem Kunstmuseum in Lillehammer ein Buch über den Künstler herausgegeben Während der Deidesheimer Kunsttage stellt auch der Norweger Svein Narum in der Galerie Friederike Zeit aus Eine offene Werkstatt findet an beiden Orten dem Kulturhaus am Schlosspark und der Galerie Friederike Zeit vom 28 März bis 4 April zwischen 15 und 18 Uhr statt www intonation deidesheim de www kvasbo com www galeriefriederikezeit de Zurück zum

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Kunsthandwerk/Keramikkunstler-Torbjorn-Kvasbo-bei-der-10-Intonation/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Meteoritenschmuck fliegt nach München
    Einzelausstellung Cosmic debris Die Eröffnung findet während der jährlichen Schmuckmesse in München statt Die Kollektion besteht aus Objekten die aus Meteoriten hergestellt worden sind Das Material ist ungefähr 4 5 Billionen Jahre alt und Ziegler möchte auf die versteckte Schönheit dieser Objekte aufmerksam machen Zieglers Arbeit mit Meteoritenschmuck ist auch Thema seines Buches Cosmic debris publiziert von Arnoldsche Art Publishers Anna Talbot Die Schmuckdesignerin Anna Talbot ist die einzige Norwegerin die für die offizielle SCHMUCK 2014 Ausstellung ausgewählt worden ist Anna Talbot ist international bekannt für ihren originellen Metallschmuck inspiriert von skandinavischen Wäldern und wildem Tierleben 552 Schmuckdesigner haben sich für die Messeausstellung beworben Anna Talbot ist eine von 65 internationalen Designern die ausgewählt wurden Junge Talente In der Talente Sparte jedoch nehmen in diesem Jahr vier junge norwegische Schmuckdesignerinnen teil Kjersti Lunde und Anette Krogstad mit Arbeiten aus Keramik und Maria Brinch und Sarah Lindstrøm mit Textilarbeiten Die Kuratorin der diesjährigen SCHMUCK Ausstellung ist die norwegische Kunsthistorikerin Jorunn Veiteberg die in Kopenhagen lebt SCHMUCK ist die weltweit älteste Messe ihrer Art und findet seit 1959 jährlich in München statt Hier finden Sie weitere Informationen über Reinhold Ziegler Anna Talbot und die SCHMUCK Messe in München Zurück zum Anfang id

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Kunsthandwerk/Meteoritenschmuck-fliegt-nach-Munchen/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Astrid Sleire im Keramikmuseum
    FIGURE Sculpture in Ceramics m Werk von Astrid Sleire Bis 31 Januar 2014 wird Astrid Sleires Arbeit Spinning Wheel im Westerwald Keramikmuseum als Teil der Ausstellung THE FIGURE Sculpture in Ceramics gezeigt Astrid Sleire ist eine von 112 Teilnehmern der internationalen Keramikausstellung in Westerwald die am 20 September ihre Eröffnung feierte Seit 1990 findet die Ausstellung alle drei Jahre im Rahmen des Naussauische Sparkasse Ceramics Talent Award statt Eine Expertenrunde kuratiert die Auswahl der Arbeiten Dieses Jahr werden 151 Werke von 112 Künstlern aus 34 Ländern gezeigt Ein Ausstellungskatalog ist ebenfalls erhältlich Astrid Sleire geboren 1961 in Bergen arbeitet seit vielen Jahren mit Keramik Viele ihrer Werke sind im öffentlichen Raum in Norwegen ausgestellt unter anderem in Schulen und in norwegischen Museen Die Austellung THE FIGURE Sculpture in Ceramics 7 NASPA Talent Award 2013 im Keramikmuseum Westerwald läuft von 21 September 2013 bis 31 januar 2014 Für nähere Informationen http www keramikmuseum de http astrids3 wordpress com Adresse Westerwald Keramikmuseum Lindenstrasse 13D 56203 Höhr Grenzhausen Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion MainBodySelector body ctl06 uxSocialMedialink class addthis button Kalender September 27 Ausstellung im Felleshus Mette Tronvolls Porträts von Königin Sonja Play Nordic im Felleshus eröffnet Design aus dem Norden

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Kunsthandwerk/Astrid-Sleire-im-Keramikmuseum/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Norwegische Glaskunst in Deutschland
    sechs Glaskünstlerinnen der Künstlergruppe Dynamo Glass aus Schweden und Norwegen in Berlin bereits 2010 Im Juli 2012 bauen sie eine neue Ausstellung in der Nadania Idriss New Glass Art Photography Gallery auf In der Ausstellung namens I spy with my little eye geht es um das Sehen und gesehen werden Dynamo Glass wurde von sechs Glaskünstlern gegründet Ina Kristine Hove Tuva Gonsholt Kjersti Johannessen und Lena Lunde aus Norwegen und Anna Roger und Louise Olsson aus Schweden arbeiten seit Mai 2008 zusammen Sie haben sich als Gruppe zusammengetan um Ideen zu teilen und einander zur Gestaltung neuer Kunstwerke zu inspirieren und herauszufordern Weitere Informationen unter www dynamoglass org Kjersti Johannesen und Tuva Gonsholt bei den Zwieseler Glastagen Nicht umsonst nennt sich Zwiesel Die Glasstadt Bereits 1421 wurde hier Glas hergestellt Nirgendwo in Deutschland gibt es heute noch so zahlreiche Glasherstellungs und Glasveredelungsbetriebe wie in Zwiesel 2012 feiert das Glasfestival 25 Jahre und zur Jubiläumsausstellung in der ehemaligen Mädchenschule sind unter anderen deutschen und internationalen Teilnehmern auch die zwei norwegischen Glaskünstlerinnen Tuva Gonsholt und Kjersti Johannesen eingeladen Weitere Informationen zu den Künstlerinnen unter http kjerstijohannessen com und http tuvagonsholt no Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion MainBodySelector body MainBodyFooter1 ucSocialSharing

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Kunsthandwerk/Norwegische-Glaskunst-in-Deutschland/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive