archive-no.com » NO » N » NORWEGEN.NO

Total: 1092

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Festspiele in Bergen vom 23. Mai bis 6. Juni
    und innovativsten Opernregisseure unserer Zeit Herheim hat mit seinen analytischen Fähigkeiten seiner kreativen Phantasie und tiefen Musikalität bahnbrechende Aufführungen geschaffen die auch ein breites Publikum erreichen Der Direktor der Festspiele Per Boye Hansen der dies Jahr zum letzten Mal die Leitung der Festspiele übernimmt freut sich ebenfalls über die Zusammenarbeit mit dem Regisseur und der Komischen Oper in Berlin wo die Inszenierung am 13 Mai Premiere hat Die Vorstellung wird zusammen mit der Neuen Oper der Stadt Bergen präsentiert Den Posten des Direktors wird im nächsten Jahr der Däne Anders Beyer übernehmen Titelfigur der Oper Xerxes ist der berühmte persische König Die Oper handelt jedoch nicht von Krieg und großer Politik stattdessen gibt uns Händel ein typisches barockes Liebesdrama mit Verkleidungen Verwicklungen mit Begierde und Spiel Xerxes ist eines von Händels farbigsten und dramatischsten Werken das uns Menschen in extremen Situationen zeigt Wenigen Komponisten gelingt es wie ihm eine Musik zu schaffen die Machtsucht Begierde und Eifersucht aber auch Liebe Sehnsucht und Trauer ausdrückt meint der Direktor der Festspiele Weltpremiere von Berthold Brechts Fatzer Ebenfalls während der Festspiele zu sehen ist die Weltpremiere der zum ersten Mal vollendeten Version von Berthold Brechts Fatzer Brecht hinterließ fast 500 Seiten mit szenischen Entwürfen Chorpartien und Texten die davon handeln wie die Gier nach individuellem Genuss das gemeinsame Handeln und die Solidarität bedroht Die Geschichte oder besser die Geschichten vom Untergang des Egoisten Fatzer spielen gegen Ende des ersten Weltkrieges Angeführt von dem charismatischen Johann Fatzer ist eine Gruppe Soldaten desertiert um der verzweifelten und aussichtslosen Lage an der Front zu entfliehen In ihrem engen Versteck warten die vogelfreien Soldaten auf eine sozialistische Revolution die jedoch niemals kommen wird Das Warten wird zu einem Kampf ums Überleben Dies ist eine der brutalsten und kraftvollsten Skizzen Bertolt Brechts geschaffen in einer Zeit des existenziellen

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Festival/Festspiele-in-Bergen-vom-23-Mai-bis-6-Juni/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive


  • Abschlussveranstaltung „Künstlerisches Erzählen“ der Universität der Künste Berlin
    14 Juni 2014 finden die Abschlussvorstellungen des laufenden Zertifikatskurses in den Nordischen Botschaften Berlin statt Der Zertifikatskurs richtet sich an Menschen mit künstlerischer und oder pädagogischer Erfahrung die sich zur professionellen Erzählerin zum professionellen Erzähler weiterbilden wollen In praktischen und theoretischen Modulen vermittelt die Weiterbildung grundlegende Fähigkeiten in der Kunst des Erzählens Erzähler sind Darstellerinnen Regisseure Dramaturginnen und Bühnenbildner in einem Sie müssen Sprache Stimme und Körper bewusst einsetzen können um die Geschichte im Hier und Jetzt zum Leben zu erwecken Sie bedürfen eines umfangreichen Repertoires sowie der Fähigkeit improvisatorisch und kontextbezogen mit Geschichten umzugehen All das erlernen die Teilnehmenden der Weiterbildung Künstlerisches Erzählen innerhalb von 18 Monaten unter Anleitung international renommierter Erzählerinnen und Erzähler wie zum Beispiel Prof Dr Kristin Wardetzky Ragnhild A Mørch Suse Weisse Heidi Dahlsveen Ben Haggarty Sebastian Fuchs Aloisio Avaz u a Anmeldeschluss ist der 05 September 2014 Kursbeginn der 07 November Weitere Informationen auf www udk berlin de ziw Am 13 und 14 Juni 2014 finden die Abschlussvorstellungen des laufenden Zertifikatskurses statt zu denen die UdK alle Interessenten herzlich einlädt Abschlussveranstaltung Künstlerisches Erzählen der Universität der Künste Berlin 13 und 14 Juni 2014 jeweils 19 ca 22 Uhr Nordische Botschaften Felleshus Rauchstr 1 10787

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Abschlussveranstaltung-Kunstlerisches-Erzahlen-der-Universitat-der-Kunste-Berlin/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Seminar: 1814 – ein Schicksalsjahr für den Norden
    ist öffentlich zugänglich Das Seminar ist eine Zusammenarbeit zwischen der Norwegischen Schwedischen und Dänischen Botschaft und der Landesvertretung Schleswig Holstein Programm und Teilnehmer finden sie hier PDF Dokument Zur Anmeldung Aus Norwegen kommt Prof Dr Ola Mestad Jurist und Historiker an der Universität Oslo aus Schweden nimmt Prof Dr Torbjörn Nilsson vom Institut für zeitgenössische Geschichte an der Universität Södertörn teil aus Dänemark kommt Dr Lone Kølle Martinsen Mitglied der dänischen 1814 Gruppe Collective Identity and Europe an der Kopenhagener Business School und aus Schleswig Holstein reist Prof Dr Martin Krieger Direktor der Professur für Geschichte Nordeuropas der Christian Albrechts Universität nach Berlin an Der Wirtschaftsredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Sebastian Balzter moderiert die Veranstaltung die in englischer Sprache stattfindet Die Tagung beginnt um 11 30 Uhr mit einer Führung durch die Ausstellung Der Kieler Frieden 1814 mit der Kuratorin Dr Sonja Kinzler 12 15 Lunchbuffet 13 00 Beginn des Seminars im Auditorium des Felleshus 14 30 Kaffeepause 15 00 Weitere Vorträge 16 00 Podiumsdiskussion 17 00 Empfang im Felleshus 18 30 Ende der Tagung Teilnehmer Für weitere Informationen orh mfa no Adresse Felleshus der Nordischen Botschaften Rauchstr 1 10787 Berlin Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion MainBodySelector body

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Seminar-1814--ein-Schicksalsjahr-fur-den-Norden/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Deutsch-Norwegisches Jugendforum 2014: Bewerbungsfrist bis 19. Mai!
    Jugendforum in Hamburg statt 50 deutsche und 50 norwegische Jugendliche haben dort die Möglichkeit sich in Diskussionen und Arbeitsgruppen kreativ mit dem Thema Generation Die Zukunft beginnt jetzt auseinanderzusetzen und sich dabei gegenseitig kennenzulernen Interessierte Jugendliche zwischen 16 20 Jahre bewerben sich mit dem Webformular bis spätestens 19 Mai 2014 Die Teilnahme Unterkunft Verpflegung und Programm ist kostenlos Lediglich die An und Abreise die organisiert wird muss selbst gezahlt werden wobei in gesonderten Fällen ein Zuschuss beantragt werden kann Generation Die Zukunft beginnt jetzt Wo kommst du her Wohin willst du Und was macht dich eigentlich besonders Bist du Teil einer Generation Wer oder was ist überhaupt eine Generation und wie unterscheidet sich deine Generation von früheren Gemeinsam mit dir möchten wir beim diesjährigen Deutsch Norwegischen Jugendforum erkunden was deine Generation bewegt Diskutiere mit anderen Jugendlichen aus Norwegen und Deutschland über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede deiner Generation und erfahre etwas über die Geschichten und Erfahrungen früherer Generationen Mehrere Informationen und Bewerbungsformulare sind auf der Webseite von DNJF zu erhalten Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion MainBodySelector body MainBodyFooter1 ucSocialSharing uxSocialMedialink class addthis button Kalender September 27 Ausstellung im Felleshus Mette Tronvolls Porträts von Königin Sonja Play Nordic im Felleshus

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Deutsch-Norwegisches-Jugendforum-2014-Bewerbungsfrist-bis-19-Mai/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Digitales Gemeinschaftsprojekt zu den Briefen an Edvard Munch
    von Freunden Galeristen Bewunderern Kunstvereinen und Familien geschrieben wurden in der deutschen Version des Wikis digital zugänglich Das Wiki ist Teil des Museumsprojekts Edvard Munchs Texte das bereits ein digitales Archiv erarbeitet hat Das Munch Museum wünscht sich jetzt die helfenden Hände von Munch Enthusiasten die ältere Handschriften in deutscher Sprache lesen können Die Freiwilligen und die Mitarbeiter des Museums werden die automatisiert erfassten Briefabschriften mit den Scans der Originalbriefe abgleichen Darüber hinaus werden die Abschriften mit einem MarkUp Coding versehen das umfangreiche Suchabfragen und die Präsentation der Briefe in einer digitalen Ausgabe ermöglicht Hier werden die fertig bearbeiteten Briefe schrittweise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht Digitalisierung wichtig für die Munch Forschung Diese Initiative sei sehr wichtig für die internationale Munch Forschung und sicherlich auch für andere Forschungsfelder meint Kustodin Dr Ute Kuhlemann Falck Die andere Seite der Korrespondenz zugänglich zu machen trägt auch dazu bei Munchs eigene Texte zu erläutern auszuloten und zu nuancieren ein sehr wichtiger Schritt so Forschungsbibliothekar Lasse Jacobsen Durch dieses digitale Gemeinschaftsprojekt hofft das Munch Museum auch weitere Briefautoren identifizieren zu können Unter den schon bekannten Korrespondenten befinden unter anderem Julius Meier Graefe Gustav und Luise Schiefler Harry Graf Kessler August Macke Christian Krohg August Strindberg

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Digitales-Gemeinschaftsprojekt-um-die-Briefe-an-Edvard-Munch/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen in der Grieg-Begegnungsstätte Leipzig
    Herren Dr Joachim Reisaus Matthias Reisaus Eintritt 8 00 5 00 Dienstag 03 Juni 2014 19 00 Uhr Musikclub bei Grieg Kleines Richard Strauss Seminar III Eintritt frei Kartenreservierungen können Sie per Fax Mail senden oder per Telefonat vornehmen Tel Nr 0341 9939661 außer Feiertag bzw Sonntag Montag Fax Nr 0341 2171383 E Mail info edvard grieg de Adresse Talstraße 10 im ersten Stock 04103 Leipzig Zurück zum Anfang id

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Veranstaltungen-in-der-Grieg-Begegnungsstatte-Leipzig/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Henrik-Steffens-Vorlesungen im Sommersemester 2014
    seinen vielen geschmeidigen und paradoxen Formulierungen eignete es sich gut für Zitate unter anderem durch den Ministerpräsidenten selbst und Gro Harlem Brundtland während ihrer Neujahrsansprache Aber was ist Enzensbergers Persektive auf Norwegen eigentlich Was unterscheidet das Buch von der ihm entsprechenden Reportage Schwedischer Herbst Und gab es etwas das er nicht mitbekam während dieses Sonnensommers vor 30 Jahren Erik Rudeng ist Leiter der Stiftung Fritt Ord in Oslo Zuvor war er Leiter des Norwegischen Volksmuseums und Chefredakteur im Aschehoug Verlag und im Universitätsverlag in dem er Hans Magnus Enzensberger dazu einlud das was später Norsk Utakt werden sollte zu schreiben und seine Reportagereise durch das Land zu planen Rudeng gab unter anderem die Biographien Sjokoladekongen über Freias Johan Throne Holst William Nygaard 1865 1952 über den Erschaffer des Verlagshauses Aschehoug und Magisteren über den Verleger Mads Wiel Nygaard heraus Der Vortrag wird auf Norwegisch gehalten Dienstag 03 06 2014 Ernst Baasland 200 Jahre Norwegische Nationalpoetik Der Vortrag wird auf Deutsch gehalten Dienstag 10 06 2014 Dag Michalsen Professor für Recht an der Universität Oslo Die norwegische Vervassung von 1814 im deutschen Kontext Der Vortrag wird auf Deutsch gehalten Dienstag 17 06 2014 Stefan Herheim Norwegischer Opernregisseur Alte Kunst unter neuer Regie Gespräch mit dem Opernregisseur Stefan Herheim Dieses Mal laden wir zu einem Treffen mit einem der weltweit nachgefragtesten Opernregisseure ein Im Gespräch mit Kjetil Jakobsen möchte Herheim von seinem künstlerischen Schaffen berichten Als Hintergrund für die Diskussion sehen wir einen DVD Auszug mit einigen von Herheims Produktionen Der Regisseur stammt aus Oslo studierte Opernregie bei Götz Friedrich in Hamburg von 1994 bis 1999 und wohnt seitdem in Berlin Er hat mit Dirigenten wie Daniel Barenboim Daniele Gatti Mariss Jansons Antonio Pappano und Sir Simon Rattle zusammengearbeitet und wurde von der internationalen Opernzeitschrift Opernwelt in den Jahren 2007 2009 und 2010 zum Regisseur des Jahres gekürt Ein Höhepunkt in Herheims Karriere war die Parzival Aufführung in Bayreuth von 2008 bis 2012 eine Produktion für die er unter anderem den Musikkritikerpreis erhielt Er unterrichtet an mehreren europäischen Universitäten und Akademien und hat künftig Regieaufträge in Wien London Brüssel Berlin Kopenhagen Mailand Paris Amsterdam Oslo und New York Im Jahr 2013 wurde Herheim mit dem Anders Jahres Kulturpreis ausgezeichnet Der Vortrag wird auf Deutsch gehalten Dienstag 24 06 2014 Rasmus Glenthøj Post Doktorand am Geschichtswissenschaftlichen Institut der Syddansk Universitet Odense 1814 Krieg Niederlage Freiheit Im Vortrag wird erzählt von der vielleicht größten Wende in der dänischen und norwegischen Geschichte der Trennung des Zwillingreichs Der Wegfall Norwegens war bevölkerungsmäßig und territorial gesehen der größte Verlust in der Geschichte des dänischen Staates Der Vortrag handelt davon wie es zu dieser katastrophalen Situation im Jahr 1814 nach den Napoleonischen Kriegen kam und wie die Kriegsgeschehnisse alle Seiten der Gesellschaft in dem dänisch norwegischen Staat beeinflussten Wir wollen herausfinden was es bedeutete dänisch oder norwegisch zu sein vor und nach dem Jahr 1814 und wie die stets starken Bande über den Skagerrak jeweils beibehalten wurden und in der Schaffung der nationalen Identität in beiden Ländern eine

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Henrik-Steffens-Vorlesungen-im-Sommersemester-2014-/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Osterferien auf dem Berg oder in der Stadt?
    vielen aber weit über die Hälfte der Bevölkerung verbringt die Osterferien zuhause in der Stadt Aufgrund der Nähe zur Natur in Norwegen ist es für viele eine Tradition die Ostertage in der Skihütte im Wald oder in den Bergen zu verbringen Den ganzen Tag lang laufen die eifrigen Norweger bergauf bergab Ski essen Ostersüßigkeiten und trinken Kakao Abends gucken sie selbstverständlich Oster Krimis im Fernseher nachdem die ganze Familie gemeinsam die Osternüsse eine Quizsendung gesehen hat Diese Bilder von den Osterferien haben sich irgendwie in unserem kollektiven Bewusstsein als Teil der nationalen Identität angesiedelt obwohl es seit jeher viel üblicher ist Ostern zuhause in der Stadt oder in wärmeren Gebieten zu verbringen Osterferien in der Stadt Ostern ist immer eine willkommene Ruhepause zwischen Weihnachten und dem Sommer Es ist eine Zeit der Erholung egal ob man sie zurückgezogen auf der Hütte am Strand von Gran Canaria oder mitten in der Großstadt genießt Unabhängig vom Umfeld verbringen die meisten Norweger die Ferientage damit die Sonne und gutes Essen zu genießen und mit Familie und Freunden zusammen zu sein Dazu steht für viele natürlich auch der christliche Aspekt im Zentrum In Norwegen muss man ja auch nicht mitten in den Bergen sein um jeden Tag Ski laufen zu können Eben diese Tatsache schätzen viele Norweger an den Osterferien in der Stadt eine perfekte Kombination aus Kultur und Natur Wenn man sich dafür entschieden hat Ostern in der Stadt zu feiern bietet sich die Gelegenheit eine andere Seite des Stadtlebens zu erleben Weil sie für einige Tage weniger von Menschen und Autos bevölkert ist spürt man oft eine andere Stimmung Es ist ruhiger leiser und friedvoller als gewöhnlich Wenn die Sonne wieder zurückgekommen ist und ein bisschen Wärme abgibt kriechen auch die Norweger aus ihren Winterlagern hervor um das erste Utepils ein Bier

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Sonstiges/Osterferien-auf-dem-Berg-oder-in-der-Stadt/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive