archive-no.com » NO » N » NORWEGEN.NO

Total: 1092

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Neue norwegische Kaffeebar in Berlin
    ausgeprägte Qualitätsbewusstsein könnte wohl die Tatsache sein dass das Kaffeetrinken seit langem ein sehr wichtiger Teil der norwegischen und skandinavischen Kultur ist In Deutschland trinkt man zwar auch viel Kaffee aber noch immer nur gut die Hälfte von dem was der Durchschnittnorweger im Jahr trinkt Nur die Finnen trinken noch mehr Kaffee Die Schweden liegen auf dem dritten Platz Moldskred meint das liege vielleicht daran dass in Deutschland und in anderen kontinentaleuropäischen Kulturen in vielen Zusammenhängen eher Bier oder Wein getrunken werde während der Kaffee in Skandinavien souverän als Gesellschaftsgetränk des Alltags durchgeht In Norwegen trinkt man morgens Kaffee bei der Arbeit nach dem Mittagessen Man serviert Kaffee wenn Freunde abends und sonntags zu Besuch kommen Sogar beim Wandern gibt es eine Tradition fürs Kaffeetrinken Aber viel Kaffee zu trinken heißt ja nicht automatisch dass man guten Kaffee trinkt Doch in Norwegen wird der Kaffee nicht einfach nur konsumiert sondern im Alltag oft auch fast als eine Art Ritual genossen Das ist es was vor allem den Amerikanern mit ihrer To Go Kultur in Norwegen auffällt Vielleicht spielt auch die Neugier auf das Neue mit Norweger reisen sehr viel und trotz der geografischen Außenseiterposition des Landes schnappen sie schnell neue Trends aus dem Ausland auf und nehmen sie mit nach Hause Norweger sind dazu außergewöhnlich neugierig auf neue Produkte und auf die Verfeinerung dessen was es schon gibt Das bringt die Produzenten dazu ständig neue Variationen und Produkte auf den Markt zu bringen viel häufiger als sonst in Europa z B in Deutschland Der Inhaber Kristian Moldskred Teil der Berliner Kaffeeszene Dass Norweger die neuen Kaffeetrends besonders früh aufgenommen haben heiße aber nicht dass Deutsche an Neuem nicht interessiert seien sagt Moldskred Vor allem Berlin habe nach dem etwas trägen Anfang in allerhöchstem Grad aufgeholt In den letzten Jahren habe sich der internationale Kreis der leidenschaftlich Kaffeeinteressierten sehr erweitert Moldskred erwähnt Bonanza Coffee Chapter One Café CK Five Elephant The Barn No Fire No Glory Godshot DoubleEye Obwohl diese Coffeeshops eigentlich Konkurrenten sind arbeiten sie lieber zusammen als gegeneinander treffen sich zum Austausch und empfehlen sogar ihren Kunden auch mal zum Vergleich einen Kaffee in den anderen Coffeeshops zu probieren Der Kaffee den Moldskred in seiner Kaffeebar verkauft ist ein Zeichen für die Zugehörigkeit zu dieser Szene denn er kommt aus dem Kaffeehaus Bonanza im Prenzlauer Berg Hier darf Moldskred selbst am Röstungsverfahren mitwirken und kann besondere Mischungen exklusiv für seine Kaffeebar bekommen zum Beispiel den Sumatrakaffe mit dem Aroma von süßem Holz den er Norwegian Wood genannt hat Er wird ab Ende August in seiner Bar zubereitet Moldskred hofft dass er bald auch bald selbst losen Kaffee verkaufen kann In Zukunft möchte er auch gerne auf stabiler Basis Kaffee von den renommierten Osloer Kaffeehäusern Tim Wendelboe oder Solberg Hansen anbieten Bisher waren die Zollordnungen dafür leider zu kompliziert Der junge Kaffeeenthusiast ist allerdings bereits dabei dies vielleicht doch zu ermöglichen Der Kaffee von Tim Wendelboe und Solberg Hansen ist auch in anderen Kaffeebars der Szene beliebt und manchmal gibt

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/K%C3%B6stlichkeiten/Neue-norwegische-Kaffeebar-in-Berlin/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive


  • Neues Kochbuch von Fernsehkoch Andreas Viestad
    anstellen möchte Er ist ein enthusiastischer und wortgewandter Genießer der seine Liebe zum Kochen über Umwege entdeckt hat Der studierte Historiker und Medienwissenschaftler ist durch seine Leidenschaft für gutes Essen zum Fürsprecher der norwegischen Küche im Ausland geworden Viestads Kolumne erschien erstmals 1999 in der norwegischen Zeitung Dagbladet und wurde schnell zum Erfolg Seitdem hat sich Andreas Viestad zum renommiertesten Restaurantkritiker und Food Kolumnisten Norwegens entwickelt Seine Kolumnen ob in Dagbladet oder der Washington Post erfreuen sich großer Beliebtheit Viestad hat sich jetzt seinen Wurzeln in Norwegen zugewandt und widmet sich dem kleinen Familienhof Viestad bei Farsund wo er die Nähe zur Natur und zum Ursprung des Essens sucht Wichtig ist ihm zu zeigen dass guter Geschmack und Nachhaltigkeit miteinander vereinbar und auch praktisch gut umsetzbar sind In seinem neuen Buch Die echte Landküche saisonal frisch natürlich beschreibt er das Leben im Rhythmus der Jahreszeiten und der Natur und präsentiert passend dazu tolle Rezepte mit norwegischem und internationalem Flair Die Norwegische Botschaft verlost drei Exemplare des Kochbuches Um am Gewinnspiel teilzunehmen kochen Sie unser Rezept des Monats nach machen Sie ein Foto vom Resultat und schicken Sie es an emb berlin mfa no Teilnahmeschluss ist der 15 Juni 2012 In

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/K%C3%B6stlichkeiten/Neues-Kochbuch-von-Fernsehkoch-Andreas-Viestad/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Kulinarische Norwegenreise im Hotel Residenz am Motzener See
    serviert dort am 17 3 ein norwegisches Menü bestehend aus besonderen norwegischen Rohwaren Er bringt authentische Zutaten wie Moosbeeren und Elchschinken aus seiner Heimat mit Dazu begleiten ausgesuchte Weine aus Deutschland den Abend Küchenchef Rene Jahnke vom Hotel Residenz am Motzener See und Andreas Schmidt haben sich vor sieben Jahren im Grand Hyatt Berlin kennengelernt und erstmals zusammen gekocht Ihre Freundschaft und der Kontakt haben die Jahre überstanden und die beiden Küchenchefs lassen jetzt einen kulinarischen Länderaustausch stattfinden Zuerst werden norwegische Speisen im Hotel Residenz am Motzener See angeboten und später im Jahr wird das Event in Norwegen mit kulinarischen Spezialitäten aus Deutschland wiederholt Andreas Schmidts Wirkungsstätte der Trugstad Gård ist ein ehemaliger Bauernhof der zu einem modernen aber traditionsbewussten Restaurant umfunktioniert wurde Hier können bis zu 60 Personen bewirtet werden Bald werden auch Hotelzimmer ausgebaut so dass der Trugstad Gård ein perfekter Ort für Reisende und Urlauber wird die etwas Besonderes wünschen Die Lage des Restaurants ist ländlich und doch sehr zentral nach Oslo sind es 50 km der Flughafen Gardermoen liegt ganz in der Nähe Preis EUR 49 00 p P inkl Wein Linie Aquavit Adresse Töpchiner Straße 4 15749 Mittenwalde OT Motzen Zurück zum Anfang id ctl00

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/K%C3%B6stlichkeiten/Kulinarische-Norwegenreise-im-Hotel-Residenz-am-Motzener-See-/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Bocuse d'Or
    den Kollegen aus Norwegen und Schweden geschlagen geben Lesen Sie mehr Norwegen beim Bocuse d Or Beim Bocuse d Or wurde norwegischer Fisch drei Mal als offizielles Produkt ausgewählt Lesen Sie mehr Bocuse d Or 2003 Norwegischer Fisch ist zum dritten Mal als offizielles Produkt ausgewählt Lesen Sie mehr Kalender September 28 Ausstellung im Felleshus Mette Tronvolls Porträts von Königin Sonja Play Nordic im Felleshus eröffnet Design aus dem Norden

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/bocusedor/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Voilà! - Der Kochweltmeister 2009 kommt aus Norwegen
    Er hat seine eigenen Bemühungen bei der Weltmeisterschaft als das Beste was er jemals auf einem Herd hervorgezaubert hat bezeichnet Für die Zubereitung hatte das Team Fünf Stunden Zeit Foto Paal André Schwita Das Menü Hier ist das Rezept des Erfolgs für alle diejenigen die nicht wissen was sie heute zu Mittag kochen sollen Kabeljau mit leicht geräuchertem Kammmuscheln Garnelencabaret mit Trüffeln gefüllte Rote Bete Würfel mit Lauchkartoffeln und Wachtelei Der zweite Gang Rinderfilet mit Gänseleber und noch mehr Trüffel glasierter Rinderkiefer und eine Pyramide aus gebackenen Zwiebeln Dem Appetit Ihrer Familie wird auf die Sprünge geholfen indem Sie das Gericht auf einem Silbertablett servieren Das Menü Foto Paal André Schwita Teilehmer und Jury Die Teilnehmerkreis des Kochwettbewerbs und die Jury wurden diesmal um viele Nationen erweitert Die Norweger waren deshalb sehr gespannt inwieweit die asiatischen und lateinamerikanischen Erwartungen an den guten Geschmack den Kampf um die Medaillen beeinflussen würden Das Team Hinter einer Goldmedaille sei es in Kochkunst oder im Biathlon steht immer ein größeres Team In Lyon bestand das Team aus Begeisterten aus der gesamten norwegischen Restaurantbranche Quelle dinmat no Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion MainBodySelector body MainBodyFooter1 ucSocialSharing uxSocialMedialink class addthis button Externe Links Artikel

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/bocusedor/Voila/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Norwegen beim Bocuse d'Or
    und Genießern die seinen authentischen Fischgeschmack und das lockere perlgraue delikate Fleisch zu schätzen wissen Sein markanter und einzigartiger Geschmack ist ausgeprägter als der anderer Arten Er ist in der Nordsee und in den norwegischen Meeresgebieten zu Hause die mit ihrem kalten Wasser dem Seelachs ideale Bedingungen bieten Norwegischer Seelachs mit seinem charakteristischen schlanken und muskulösem Äußeren kann das ganze Jahr hindurch gefangen werden Er wiegt bis zu 15 Kilo und erreicht eine länge von bis zu 12 Metern Sein mageres festes Fleisch sowie sein ausgeprägt delikater Geschmack trugen ihm im Jahr 1999 die Wahl zum offiziellen Fisch des Bocuse d Or Wettbewerbs ein Auch für die Jakobsmuscheln ihr Aroma ihre Farbe und ihre Textur sind die kalten und klaren Gewässer Norweger von eminenter Bedeutung Die größten finden sich im Weste und im Norden des landes in einer Tiefe zwischen 10 und 3 Metern Ihr vor Umweltbelastungen geschützter Lebensraum verleiht den norwegischen Jakobsmuscheln nicht nur eine hervorragenden Geschmack und eine schöne Form sondern häufig auch eine lebhafte oft rot oder goldbraune Färbung mit Zickzackstreifen und Tupfen von Rot und Rosa bis hin zu blassem Gelb Jahrhundertelang haben die Norweger ihre reiche Bestände an Jakobsmuscheln nicht angetastet sie wurde früher ausschließlich als Köder verwendet heute wird die Delikatesse mehr und mehr zum Exportschlager dessen natürlicher Reichtum durch gezüchtete Exemplare ergänzt wird Norwegischer Skrei 1997 Norwegischer Skrei erfreut sich heute auch im Ausland insbesondere in Westeuropa einer ständig wachsenden Beliebtheit bei Köchen und Gourmets Er genießt in den Feinschmeckerlokalen Frankreichs Belgiens Luxemburgs Deutschlands und Spaniens große Popularität und wird besonders wegen seines Fleisches seiner Zunge und seines Rogens bevorzugt Köche schätzen vor allem sein schneeweißes Äußeres und das lockere wohlschmeckende Fleisch Seine Eigenschaften verdankt dieser Fisch nicht zuletzt den kalten Gewässern Norwegens l nd seiner langen Wanderschaft auf der er bis zu

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/bocusedor/fishandseafruits/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Bocuse d'Or 2003
    zu können dass der Bocuse d Or im kulinarischen Bereich die begehrteste Trophäe der Welt ist und dass sie dem Sieger verdientermaßen alle Wege für eine Karriere eröffnet Angesichts der vielen Talente in aller Welt ist der Gewinn eines Bocuse d Or jedoch leider ein nahezu unerreichbares Ziel Die kulinarische Weltmeisterschaft findet alle zwei Jahre in Lyon statt In aller Welt werden äußerst anspruchsvolle regionale und nationale Wettbewerbe abgehalten in denen die Vertreter vermittelt werden die beim Bocuse d Or antreten dürfen Vielversprechende Profiköche aus 24 Teilnehmerländern und fünf Kontinenten kämpfen um den heiß begehrten Preis Nach den Vorausscheidungen verbringen die Finalisten Monate damit ihre Gerichte weiter zu verfeinem und die Präsentation zu perfektionieren Das bedeutet für die Köche stundenlanges Üben oft genug in der spärlichen Freizeit mitten in der Nacht wenn die Küchen der Restaurants geschlossen sind Im Laufe des Wettbewerbs arbeiten die Teilnehmer Seite an Seite in kleinen Schauküchen Jedem Koch stehen fünf spannungsgeladene Stunden zur Verfügung in denen er aus den von der Bocuse d Or Leitung ausgewählten Zutaten je ein Gericht aus Meeresfrüchten und ein Fleischgericht zubereiten muss Im Jahr 2003 waren diese Zutaten zum einen norwegische Fjordforelle zum anderen Boeuf de Tradition Bouchere das von Interbev dem Fachverband der französischen Vieh und Fleischwinschaft zur Verfügung gestellt wurde Es ist ein wahres Fest an Aroma Geschmack und Farbe bei dem schließlich ein Schiedsgericht von 24 Küchen Profis zwölf für Fisch und zwölf für Fleisch auf Basis von Geschmack und Präsentation die alles entscheidenden Wertungspunkte vergibt Die ersten drei werden mit Gold Silber und Bronze belohnt Auch die für den Wettbewerb vorgesehenen Fisch und Fleischprodukte werden peinlich genauen Prüfungen unterzogen Yves Hunckler General Manager von Sepelcom dem offiziellen Ausrichter des Bocuse d Or 2003 erklärt dass die norwegische Fjordforelle zum offiziellen Fischprodukt 2003 ausersehen wurde weil es

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/bocusedor/bocusdor/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Rezept des Monats
    Lax mit Schinken Die mit Schinken ummantelten Lachsriegel nicht nur für zwischendurch Lesen Sie mehr Gebratene Fjordforelle mit Pekannuss Kruste Viel raffinierter kann man norwegische Fjordforelle nicht zubereiten Finden auch Ihre Familie Ihre Freunde Ihre Nachbarn Ihre Lesen Sie mehr Großmutters Fischkuchen Fischbuletten Großmutters selbstgemachte und frisch gebratene Fischkuchen gibt es etwas Besseres Koch Øyvind Hjelle hat dieses Gericht kreiert Er serviert die Fischkuchen mit leckerem Brot Bacon Schalotten Karotten Ei und Kapern Lesen Sie mehr Lachstatar mit sonnengetrockneten Tomaten Oliven und Kapern Perfekt für den warmen Sommerabend Norwegischer Lachs trifft mediterrane Leichtigkeit Lesen Sie mehr In Orange marinierte Fjordforelle Fjordforelle Orange Rucola und Pinienkerne sind die Stars dieser ebenso farbenfrohen wie geschmacklich abwechslungsreichen Vorspeise Lesen Sie mehr Skrei aus dem Ofen mit Chorizo und Mandelkartoffelpüree Ein heißer Tipp für die kalten Tage Der schmackhafte Skrei aus dem Ofen Lesen Sie mehr Pizza mit Pesto Mozzarella und geräuchertem Lachs In Norwegen ein Muss für einen gemütlichen Abend mit Freunden Lesen Sie mehr Fjordforellen Sashimi mit Soja Ingwer Dressing und Goma Wakame Salat Ein leichtes und leckeres Gericht für helle Abende Lesen Sie mehr Kalender September 28 Ausstellung im Felleshus Mette Tronvolls Porträts von Königin Sonja Play Nordic im Felleshus eröffnet

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/food/rezept_des_monats/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive