archive-no.com » NO » N » NORWEGEN.NO

Total: 1092

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bjørn Berge mit "Mad Fingers Ball" auf Tour
    Illustrated Man Im Februar 2013 erschien sein neues Album Mad Fingers Ball mit dem er jetzt auf Tour geht Feine funkige Singer Songwriter Musik von einem Gitarre Virtuosen Bjørn Berges neues Album besteht aus fünf selbstkomponierten Liedern und sieben neuinterpretierten Songs bekannter und unbekannter Musiker Der Blues Gitarrist zeigt mit diesem Album wieder sein einzigartiges Talent auf der Akustikgitarre und seine tiefe Stimme macht die Songs komplett Berge ist vor allem als ein exzellenter Gitarrenspieler bekannt In den letzten 15 Jahren hat er hauptsächlich als Solo Künstler gearbeitet was ihm mehr Freiraum für eigene Interpretationen und Improvisationen im Studio und auf der Bühne ließ Seine Musik lässt sich als eine Mischung aus Blues Jazz und Folk stark beeinflusst von Rock und Funk beschreiben Mit seinem außergewöhnlichen fingerstyle ist Bjørn Berge ein bekannter Musiker in Europa Seine Vielseitigkeit hat ihn inzwischen auch in Kanada den USA und Russland begehrt gemacht Dort spielt er hauptsächlich auf Rock Jazz und Bluesfestivals Auf seinen Konzerte spielt er meistens eigene Kompositionen aber auch Interpretationen von den Größen der Musikwelt wie Red Hot Chili Peppers dem John Butler Trio Joni Mitchell und Motörhead Für Konzertdaten drücken Sie bitte hier Zurück zum Anfang id ctl00 Main MainBodyRegion

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Musik/Bjorn-Berge-mit-Mad-Fingers-Ball-auf-Tour/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive


  • Das Drama „Oslo, 31. August“ feiert Deutschlandpremiere am 4. april
    Vorstellungsgespräch in die Stadt zu fahren Ab 4 April kann man sehen wie für Anders der 31 August in Oslo verläuft Anders stammt aus einem gutbürgerlichen Elternhaus und kennt seine Fähigkeiten und Möglichkeiten ganz genau aber er ist nicht in der Lage sie zu nutzen Nun sucht er an dem Tag den er in Oslo verbringt alte Freunde auf die mitten im Leben stehen Sie haben die typischen Probleme der Mittdreißiger und ihre Lebensentwürfe führen Anders vor Augen wie viele Chancen er schon verpasst hat Doch Anders steht längst außerhalb dieses Lebens Je mehr er sich mit anderen Menschen umgibt desto deutlicher wird dass er nicht mehr dazu gehört Der Film folgt Anders bis in die frühen Morgenstunden Oslo 31 August ist eine Adaption des Romans Le feu follet der zuvor von Louis Malle unter dem deutschen Titel Das Irrlicht verfilmt wurde Es sind Chroniken eines angekündigten Selbstmordes doch unter der Regie von Joachim Trier wird diese Geschichte zugleich zu einem subjektiven Porträt der Stadt Oslo und der Generation der Mittdreißiger Dabei korrespondieren die betörenden Bilder der Stadt mit dem Seelenzustand des Protagonisten Oslo ist voller faszinierendem Licht aber auch die beginnende winterliche Kälte ist in den Bildern zu spüren Gleichermaßen verkörpert Anders Danielsen Lie die tiefe Resignation der Hauptfigur dabei gelingt es Joachim Trier dass sein Protagonist niemals selbstmitleidig sondern einfach nur radikal ehrlich wirkt Im Gegensatz zu Joachim Triers bemerkenswertem Debütfilm Auf Anfang reprise ist Oslo 31 August sehr konzentriert erzählt Der äußere Ablauf ist durch den einen Tag vorgegeben den dieser Protagonist noch zu leben hat und seine Vergangenheit rekonstruiert sich aus den Gesprächen die er im Verlauf dieses Tages führt Dabei entwickelt der Film über seine erzählerische Konzentration eine melancholische Sogkraft der man sich kaum entziehen kann Mehr Infos darüber wann und wo der Film zu

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Film1/Das-Drama-Oslo-31-August-feiert-Deutschlandpramiere-/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Ragnhild Furebotten und «Never on a Sunday» auf folkBALTICA
    Ragnhild Furebotten und ihr Ensemble Never on a Sunday eingeladen Ragnhild Furebottens Musik ist fest in der Folksmusik Nordnorwegens verankert und sie wird als die neue Geigen Königin des nordnordischen Folk gefeiert Sie und ihr Ensemble gelten als Erneuerer dieses Musikgenres Deshalb erhielten sie im letzten Jahr auch den wichtigen norwegischen Musikpreis Spellemannsprisen für das Album Never on a Sunday Zusammen mit den Musikern und Komponisten Helge Sund und Geir Lysne schuf Furubotten einen ganz neuen Klang Hier werden die beiden Kontraste Geige und Blechbläser auf innovative und originelle Art und Weise und mit einem Augenzwinkern vereint Die sechs Bläser von Never on a Sunday sind in der Jazzszene zu Hause und vielen auch in Deutschland aus anderen Formationen bekannt Helge Sunde Posaune Geir Lysne Saxophon Frode Nymo Saxophon Marius Haltli Trompete Eckhard Baur Trompete und Lars Andreas Haug Tuba Auf der folkBALTICA ist Ragnhild 2 mal solo zu hören und an zwei Abenden 20 u 21 April mit dem Ensemble Never on a Sunday 17 April 20 Uhr Eröffnungskonzert in Sønderborg DK Alision 18 April 22 30 Uhr Geigen in der Nacht Neukirchen Kirche 20 April 20 Uhr Hauptkonzert Flensburg Waldorfschule 21 April 15 30 Uhr Konzert Sønderborg Schloss

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Musik/Ragnhild-Furebotten-und-Never-on-a-Sunday-auf-folkBALTICA/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Rolf Nesch | Ein stiller Revolutionär im Kunsthaus Stade
    anerkannter Künstler der Hamburgischen Sezession bevor er auf Grund der politischen Entwicklung in Deutschland 1933 beschloss nach Norwegen auszuwandern das Land von Edvard Munch Rolf Nesch durchlebte schwierige Jahre im norwegischen Exil sowohl persönlich als auch künstlerisch und es dauerte viele Jahre bevor er die uneingeschränkte Anerkennung seiner Arbeit erhielt und sich damit auch der wirtschaftliche Erfolg einstellte Bis 1940 konnten ihn deutsche Freunde und Förderer unterstützen danach wurde es schwierig Verkäufe und Geldtransfers zu organisieren Dank norwegischer Freunde und Förderer gelang es ihm während der deutschen Okkupation in Norwegen zu bleiben Aber trotz der schicksalhaften Umstände war er voller Experimentierfreude und Schaffensdrang Die neue Heimat war eine große Inspirationsquelle und er arbeitete in mehreren Genres Mit der Malerei hatte er in Deutschland abgeschlossen er wandte sich der Bildhauerei und der Druckgraphik zu und schuf sein erstes Materialbild Hier leistete er Bahnbrechendes sowohl technisch als auch künstlerisch Und da er sich der unterschiedlichsten Ausdrucksformen und Techniken bediente ist sein Werk außergewöhnlich vielseitig Nesch wurde ein anerkannter und bedeutender Künstler in Norwegen und er war auch im Ausland sehr erfolgreich In Deutschland gab es einen Kreis von Sammlern und Galeriesten mit denen er in engem Kontakt stand aber in den letzten Jahrzehnten sind Nesch und sein Werk hier fast in Vergessenheit geraten Mit dieser Ausstellung präsentiert nun das Kunsthaus Stade Rolf Nesch Werke der Privatsammlung von Klaus Friedrich Meyer der Öffentlichkeit Zu sehen sind rund 140 Arbeiten von Neschs Anfängen bis zu seinen Metalldrucken die er in Norwegen schuf und die ihn höchste Anerkennung einbrachten Die Ausstellung wird von der Deutsch Norwegischen Willy Brandt Stiftung der Kleio Stiftung und der Hurtigruten unterstützt Schirmherr ist der norwegische Botschafter in Berlin Sven E Svedman Es erscheint ein Katalog Weitere Informationen und die Öffnungzeiten finden Sie hier Rolf Nesch Ein stiller Revolutionär 13 April

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/painting/Rolf-Nesch--Ein-stiller-Revolutionar-im-Kunsthaus-Stade/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Kunst und Politik am Beispiel der UNO
    Norwegen werden wissen dass der Saal ein Geschenk Norwegens an die UNO bei ihrer Gründung war als Norwegen auch den ersten Generalsekretär der Organisation stellte Trygve Lie Das dominierende Element dieses Raumes ist ein Werk des Künstlers Per Krogh Nach 60 Jahren wurde der Saal gerade von Grund auf renoviert und das Bild restauriert Das Symposium ermöglicht einen vertieften Einblick in die Kunst rund um die Vereinten Nationen Per Kroghs Wandbild war eine der Ausgangspunkte für die Recherche zum Ausstellungsprojekt Die Analyse dieses der westlichen Ikonographie verpflichteten Werks eröffnet den ästhetischen Zugang zum Thema Dokumentarische Einblicke Stellungnahmen von Politikern und Experten sowie Künstlergespräche öffnen das Feld für fachübergreifende Dialoge Zum Beispiel gibt der Künstler Alfred Banze in sein Projekt H O P E Einblick zu dem er eine Kopie des Bildes von Per Krogh mit auf Reisen nahm Bei internationalen Künstlerworkshops u a in Thailand Kinshasa und Indonesien sind zahlreiche Videoarbeiten entstanden in denen die Bildsprache Per Kroghs und die Rolle der UNO reflektiert werden Der Kurator Frank Wagner führt in Alfredo Jaars Projekte in Afrika ein der norwegische Künstler Henrik Placht von seinem jahrelangen und erfolgreichen Engagement für die Gründung einer Kunsthochschule in Palestina und die Galeristin und Kunsthistorikerin Maria Veie Sandvik hat die Geschichte hinter dem Bild von Krogh recherchiert Das sind nur einige der spannenden Beiträge des Symposiums Infos über alle Themen und die Referenten finden Sie hier DIE AUSSTELLUNG 20 APRIL 4 AUGUST 2013 Fünfzehn deutsche und internationale KünstlerInnen wurden eingeladen sich an einer Ausstellung zu beteiligen die einen Werkkomplex präsentiert der die bildlichen und symbolischen Zeichen der Kunst und der Politik des 20 Jahrhunderts hinterfragt und sich den Problemen des 21 Jahrhunderts stellt Die teilnehmenden KünstlerInnen sind Marina Abramovic Abbas Akhavan Alfred Banze Vitshois M Bondo Hermann Josef Hack Sibylle Hofter Alfredo Jaar Khaled Jarrar

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/painting/Kunst-im-politischen-Raum-am-Beispiel-der-UNO/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Norwegen auf der Leipziger Buchmesse 2013
    Dokumentation Englebyen über das Geiseldrama in Beslan 2004 für den renommierten Brage Preis nominiert Die Tage danach Erzählungen aus Utøya bei btb erschienen zeichnet eine Tragödie nach die das ganze Land erschütterte Das von Gabriele Haefs übersetzte und bei Gerstenberg verlegte Kinderbuch Ich bin s Oda ist Nina E Grøntvedts Debüt Sie ist 1979 in Oslo geboren und lebt in Trondheim Sie studierte zunächst Grafikdesign und Illustration in Southampton England und besuchte danach das Norwegische Institut für Kinderliteratur Norsk Barnebokinstitutt Sie arbeitete in einer Buchhandlung und als Marketing Assistentin in einem Verlag bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete Linn T Sunne geb 1971 in Norwegen schreibt Kinder und Jugendbücher sowie Drehbücher fürs Fernsehen 2007 wurde sie mit dem renommierten Brage Preis für das beste norwegische Jugendbuch ausgezeichnet Das Leben spielt sich anderswo ab Gerstenberg ist ihr erstes Buch das auf Deutsch erscheint und wurde von Nina Hoyer übersetzt Åse Birkenheier liest aus Mit Espen Aschenbengel im Land der Trolle vor und entführt den Leser ins Land der Trolle in die norwegische Märchen und Zauberwelt 30 norwegische Volksmärchen von Peter Christen Asbjørnsen und Jørgen Moe hat Birkenheier neu übersetzt die nun in der Christoph Kloft Edition Hamouda Leipzig erscheinen Leipzig liest Leipzig liest Europas größtes Lesefest mit 2 300 Veranstaltungen und rund 2 700 Mitwirkenden gibt der Buchmesse einen einzigartigen Erlebnischarakter Tagsüber in den Hallen der Messe sowie abends an rund 350 Orten in der gesamten Stadt stehen die Lesebühnen für das Publikum bereit Ob Krimis im Landgericht Lyrik im Gohliser Schlösschen oder Hörbuchnächte in der Alten Handelsbörse die Messe und ihr Lesefest sind so bunt und vielfältig wie die Welt der Bücher selbst Auf der Internetseite von Leipzig liest ist das volle Programm der Lesungen zu erhalten eine Übersicht über die nordischen Autoren auf der Messe und bei Leipzig

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Literatur/Norwegen-auf-der-Leipziger-Buchmesse/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Live im März erleben: Bugge Wesseltoft und “Jazzland Community”
    dies nicht mit einer der üblichen Werkrückschauen zu tun sondern mit einer Europa Tournee einer All Star Band die zeigen sollte wo die musikalische Zukunft des Labels liegt Und für die Nachwelt dokumentierte er das Event damals auf dem Sampler Jazzland Community Live Dieses Jahr steht zwar kein Jubiläum an aber es gibt einen neuen Sampler und eine neue Tournee der Jazzland Community Jazzland Community Vol 2 ist ein Doppelalbum geworden Auf der ersten CD werden all die Künstler die man im März als Jazzland Community auf deutschen Bühnen auch live erleben kann mit je zwei Tracks aus ihrem aktuellsten Album vorgestellt der Violinist und Multiinstrumentalist Ola Kvernberg Saxophonist Håkon Kornstad der in der Community schon eine feste Größe ist der fantastische Bluesgitarrist Knut Reiersrud und die singende Soundtüftlerin Mari Kvien Brunvoll die einer der jüngsten Neuzugänge des Labels ist Natürlich gibt auch Bugge Wesseltoft der Spiritus Rector der Jazzland Community zwei Kostproben aus seinem letzten Soloalbum Songs auf dem er erstmals Jazzstandards interpretierte Die zweite CD bietet Mitschnitte von den Sessions die die Jazzland Community im Dezember 2011 im Victoria Jazzclub in Oslo veranstaltete Neben den Künstlern die schon auf der ersten CD dieser Compilation auftauchten treten hier außerdem der spanische Flamenco Virtuose Josemi Carmona featuring Bugge und Mari Kvien Brunvoll mit Gitarrist Sänger Stein Urheim ihrem Partner aus dem populären Duo Mari Stein in Erscheinung Foto Bugge Wesseltoft Termine der Jazzland Community Tour 2013 featuring Bugge Wesseltoft Håkon Kornstad Ola Kvernberg Knut Reiersrud Mari Kvien Brunvoll 06 03 13 Hamburg Deutsches Schauspielhaus 08 03 13 Friedrichshafen Graf Zeppelin Haus 09 03 13 Frankfurt Alte Oper 10 03 13 Dortmund Konzerthaus 11 03 13 München Unterfahrt 12 03 13 Nürnberg Hirsch 13 03 13 Mannheim Alte Feuerwache 15 03 13 Bremen Glocke 16 03 13 Düsseldorf Robert Schumann Saal

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Musik/Live-im-Marz-erleben-Bugge-Wesseltoft-und-Jazzland-Community-/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive

  • Norwegischer Regisseur bringt Hänsel und Gretel nach Hollywood
    sich Bruder und Schwester als mörderisches Duo das ihr traumatisches Erlebnis in eine Lebensaufgabe umgewandelt hat Sie ziehen ausgestattet mit Schusswaffen durch das Land um böse Hexen zur Strecke zu bringen Wirkola konnte seinen eigenen Wünschen entsprechend Jeremy Renner zuletzt gesehen als Jason Bourne im Film The Bourne Legacy für die Rolle des Hänsel verpflichten Neben ihm bekleidet die bezaubernde Britin Gemma Arterton früheres Bond Girl die Rolle der Gretel Wirkola entwickelte die Idee zum Film als er im Jahr 2000 an der Bond Universität in Australien Film und TV Produktion zu studiert begann Dort bekamen die Studenten unter anderem die Aufgabe einen fiktiven Film vorzustellen Nach Wirkolas Präsentation riet ihm sein Professor die Idee keinem weiterzuerzählen bis er sie jemandem in Hollywood vorstellen könne Als Hänsel und Gretel Hexenjäger im Januar Prämiere in den USA hatte landete der Film sofort auf Platz 1 der Kinocharts Nur Harald Zwart hatte das 2010 mit dem Remake Karate Kid als erster norwegischer Regisseur vor ihm geschafft Tommy Wirkola und Jeremy Renner Foto David Appleby Altaposten Norwegens Splatterkönig 2007 stellte Wirkola seinen Debütfilm Kill Buljo The Movie der in Finnmark der nördlichsten Region Norwegens gedreht wurde dem norwegischen Publikum vor Deutlich inspiriert von Quentin Tarantinos Kill Bill zeigte Wirkola wie man Splatterfilme auf Norwegisch macht 2009 hat er dann bei dem Film Dead Snow weiterhin Regie geführt Im Splatterfilm Genre gehören sehr blutige Szenen dazu man sollte sich also auch bei Hänsel und Gretel Hexenjäger wie schon bei Wirkolas früheren Filmen auf eine Leinwand voller Blut gefasst machen Ob die weitere Karriere Wirkolas mehr oder weniger Blut für die Zuschauer bereithält ist noch eine offene Frage Wahrscheinlich ist jedenfalls dass Hollywood für den 34 Jährigen mehr zu bieten hat vor einiger Zeit zog er vom kalten Nordnorwegen nach Los Angeles Wir warten mit

    Original URL path: http://www.norwegen.no/News_and_events/culture/Film1/Norwegischer-Regisseur-bringt-Hansel-und-Gretel-nach-Hollywood/ (2014-09-28)
    Open archived version from archive